Waffen-Sammlerbörse in Luzern

· Dezember 1, 2013

Glatte 40 Jahre und noch immer begehrt. Das ist die renommierte Schweizer Waffen-Sammlerbörse vom 28. bis 30. März 2014 in Luzern. Mit ihrer weitgesuchten Produktewahl, täglichen Liveevents und drei Probeschiess-Ständen beschert die Jubiläumsausgabe allen Jägern, Sammlern und Schiesssportlern erlebnisreiche Stunden und das um keinen Preis zu verpassende Schnäppchen.Kein Wunder, wollen die über 9‘000 interessierten Jäger, Schützen und Sammler die einmalige Ambiance und weitgesuchte Produkteauswahl in Luzern erleben.

Der Veranstalter liess sich zum Jubiläum attraktive Highlights einfallen. So treten Fechter aus den Vereinen „Freywild“ und „Gladius et Codex“ zum bewaffneten Zweikampf aus dem Spätmittelalter und der Renaissance an. Sie erklären ihr Technikrepertoire und demonstrieren, in welcher Form die historische Fechtkunst heute praktiziert werden kann.

Selber Hand anlegen

Wer lieber selber Hand anlegt, ist in den gratis zur Verfügung stehenden Indoor-Anlagen für Airsoft, Luftdruckgewehre, Bogen- und Armbrustschiessen gut aufgeboben. Hier können sich die Besucher in Konzentration, Präzision und Geschwindigkeit beweisen. Alleine oder zu zweit, beim Probeschiessen ist für Spass gesorgt.

Messerschmieden mit Tradition

Ob Schnitz- oder Pfadimesser, durch Dschungel oder auf die Gipfel der Anden, Messer gehören zur Standardausrüstung grosser und kleiner Abenteurer. Für seine Liebe zum Handwerk und im Besonderen zum Damastschwert bekannt ist der langjährige Aussteller und Schmied Jan Krauter. Er erreichte im März 2013 an der internationalen Ausstellung für handgefertigte Messer in Madrid den zweiten Platz für sein Jagdmesser aus türkischem Damast und fossilem Mammutelfenbein. So wird auch in Luzern eine Auswahl an Damaszener-Klingen zu bestaunen sein.

Militaria oder Murmeltiersalbe

Ob Schnitz- oder Pfadimesser, durch Dschungel oder auf die Gipfel der Anden, Messer gehören zur Standardausrüstung grosser und kleiner Abenteurer. Für seine Liebe zum Handwerk und im Besonderen zum Damastschwert bekannt ist der langjährige Aussteller und Schmied Jan Krauter. Er erreichte im März 2013 an der internationalen Ausstellung für handgefertigte Messer in Madrid den zweiten Platz für sein Jagdmesser aus türkischem Damast und fossilem Mammutelfenbein. So wird auch in Luzern eine Auswahl an Damaszener-Klingen zu bestaunen sein.

Militaria oder Murmeltiersalbe

Von Militaria und Raritäten über Sonderangebote für Neu- und Gebrauchtwaffen, Optikgeräte, Fell- und Lederwaren bis zur Murmeltier-Salbe, das Angebot der 90 Fachgeschäfte ist riesig und bietet jedem Kenner und für jede Geldbeutelgrösse etwas Geeignetes.

40. Schweizer Waffen-Sammlerbörse Luzern
Datum: 28. – 30. März 2014
Ort: Messe Luzern
Öffnungszeiten: Fr + Sa: 10-18 Uhr, So: 10-17 Uhr.
Info: www.waffenboerse-luzern.ch

Für weitere Informationen:
ZT Fachmessen AG, CH-5413 Birmenstorf, www.fachmessen.ch
Marco Biland, Messeleiter, Tel. 056 204 20 20, info@fachmessen.ch

 

Quelle: Waffenbörse Luzern

Filed under: Jagd & Gesellschaft, News

-->