Stiftung Wildtiere: Jägerball und Charity-Gala

· Juni 12, 2017

IMG_5724.jpgDie Stiftung WILDTIERE AARGAU braucht Unterstützung. Ein OK ist zurzeit am Vorbereiten eines einzigartigen Jägerballs, einer Charity-Gala zu Gunsten der Stiftung. Der Anlass findet am 26. August 2017, 16.30 Uhr, im Festsaal des Eventcenters Safenwil (Emil Frey Classics) statt.

Nachdem der erste Jägerball 2015 mit über 350 Gästen ein wunderbarer, gemeinsamer Abend und toller Erfolg war, ist zurzeit ein OK am Planen des nächsten grossen Jägerballs. Mit der geplanten Charity-Gala der Stiftung Wildtiere Aargau sind interessierte Personen und Firmen angesprochen und zur Teilnahme an einen unvergesslichen Event im Emil Frey Classics, Safenwil, eingeladen. Geboten wird ein sehr feiner Aser mit einem 5-Gang-Menu, das keine Wünsche offenlässt, plus Apéro, Jagdhornbläser, musikalische Umrahmung mit Tanz, ein Unterhaltungsprogramm und eine grosse Tombola. Der Jägerball 2017 wird wiederum eine Charity-Gala, bei der es an nichts fehlt und alle einen unvergesslichen Abend geniessen dürfen in einem schönen, aber nicht elitären Ambiente. Es wird geschmaust und diskutiert, gelacht und getanzt. Ganz so, wie man sich unter Freunden unterhält. Einer der Höhepunkte wird die Tombola mit vielen einzigartigen Gewinnen sein.

Die Gäste haben die Möglichkeit, einen 8er-Tisch für ihre persönlichen Gäste zu reservieren oder einzelne Plätze zu übernehmen. Der Reinerlös aus der Charity-Gala und der Sponsoren-Unterstützung geht vollumfänglich an die Stiftung Wildtiere Aargau. Diese setzt sich seit über zehn Jahren für den Schutz von Wildtieren ein und übernimmt wichtige Hege- und Pflege-Aufgaben in deren Lebensraum. Das OK freut sich, möglichst viele Gala-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer persönlich empfangen zu dürfen.

Auskunft erhalten Sie von OK-Leiter Richard Zuckschwerdt (E-Mail: richard.zuckschwerdt@zuckschwerdt.ag) und Stiftungspräsident Thomas Laube (E-Mail: laube.thomas@bluewin.ch). Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite www.jaegerball.ch

Logo Jaegerball

Filed under: News

-->