Hunting Show 2013 im italienischen Vicenza

· April 24, 2013

Die siebte Ausgabe der Internationalen Messe für Jagd, Natur und Schiesssport begeisterte Ende Februar 29 000 Besucher aus ganz Europa und übertraf damit alle Erwartungen.

Bereits zum siebten Mal fand im norditalienischen Vicenza die beliebte «Hunting Show» statt. Die Fakten sprechen für sich: Rekordzahlen bei den Besuchern und bei den Ausstellern. Mehr als 20% der 328 Aussteller stammten aus dem Ausland. Das Angebot der diesjährigen Messe war noch reichhaltiger als in den Vorjahren. Nicht nur Jagd- und Sportwaffen, sondern auch interessante Neuigkeiten aus den Bereichen Optik, Bekleidung und Jagdzubehör wurden gezeigt. Was wäre eine Jagdmesse ohne reichhaltiges Rahmenprogramm. In Vicenza kamen Jäger, Fischer und andere Naturfreunde gleichermassen auf ihre Rechnung. Nebst verschiedenen Schiesswettbewerben und Seminaren fanden zwei interessante Kongresse «Die Kultur der Jagd – Literarische Anreize und Reflexionen über die Erfahrungen zwischen den Alpen und dem Apennin» und «Die Zukunft der Waffengesetze: ein dringender Bedarf für Vereinfachungen» grossen Zuspruch. Ebenfalls mit einem eigenen Stand an der Messe vertreten war die Region Venetien. Sie präsentierte ihre Landschaft, Flora und Fauna im besten Licht. Am letzten Messetag wurde der Öffentlichkeit eine aktuelle Karte der regionalen Fauna vorgestellt.

Die «Hunting Show» hat sich in den letzten Jahren als wichtige Fachmesse etabliert. Trotz ihrer Grösse und des beeindruckenden Besucherstromes weiss sie mit gemütlichem Flair und guter Stimmung zu überzeugen. Die norditalienische Jagdmesse bietet ausgezeichnete Gelegenheit, Erfahrungen und Informationen über die Grenzen hinweg auszutauschen und internationale Kameradschaften zu pflegen. Die nächste Hunting Show findet voraussichtlich im Februar 2014 in Vicenza statt. Näheres im Internet: www.huntingshow.it

Filed under: Kultur & Komfort

Tags:

-->